Montag, 23. April 2012 in ,

Youth In Retrospect #2

Moin moin,

ich werde alt. Diese (mittlerweile vergangene) Woche steckt mir ganz schön in den Knochen und nichtmal das halbwegs entspannende Wochenende hat da geholfen. Diese miesen Übeltäter à la Erkältung und Schmerzen ließen es sich wohl nicht nehmen, mir eins reinzuwürgen. Na wartet ihr Bürschchen - der Sommer kommt und ich tricks euch aus!
Trotz des Flachliegens habe ich ein bisschen was erlebt und wieder Bilder im Gepäck. Let's go:

 Angefangen hat meine Woche mit einer netten Erkältung, die, wie man sieht, nicht spurlos an mir vorbeizog. Aber dafür gab's ne Menge ungesunder Sachen zu mampfen. Lecker Wunderbar z.B. Ein Geschmackserlebnis mit lecker Erdnussbutter und Caramel. 

Mr Deathstar war mit mir spazieren, damit ich an die frische Luft komme. Auf dem Heimweg wurde nochmal schnell meine neue Lieblingssorte Ben and Jerry's abgegriffen - nicht ganz so apfelig, wie erwartet, aber fein würzig mit knusprigen Krustenstücken. Nachts gab es dann einen Blick aus dem Fenster auf einen Strauch, dessen Blüten im Dunkeln wie Papier wirkten. 

Die xte Nascherei der Woche war aber mein Highlightsüßes - endlich nach ~12 Jahren wieder Schaumgummi ohne horrende Summen zu blechen, denn die guten Häschen sind Gelatinefrei. Zum Schluss des ersten Wochenteils noch Nerdcontent in Form meines Back to the Future Shirts und der Xbox Kinect Star Wars Edition (400€?! Never ever ...okay vlt irgendwann).

 Weiter ging es mit einem bescheuerten Artikel über die Meinung der WHO zum Vegetarismus -Vegetarier wären alle psychisch krank. Ah ja?! Darauf musste ich erstmal raus, feiern ;) Immerhin bin ich brav bis einschließlich Freitag nur kurz vor der Tür und im Einkaufszentrum gewesen. Samstag war ich dann die Nacht über Club Mate Woman in Begleitung von Flyergirl. Im Morgengrauen ging es dann auf den Hamburger Fischmarkt, wo ich nebst Betrunkenen Menschen und niedlichen Omis auch mal eben diese hübschen Stiefmütterchen sah.

Die Aussicht war auch bezaubernd. Dafür, dass ich über ein halbes Jahr in HH wohne, habe ich mir mit dem Besuch auf dem Fischmarkt verdammt lang Zeit gelassen. Die Halle, in der morgens Livebands spielen und Besucher allen Alters echt am feiern sind, hatte nebst schöner Fassade auch tolle Buntglasfenster.

Auch Kapitän Sauf war da und hat die Besucher beobachet. Auf dem Heimweg über die Reeperbahn bekam ich dann noch ein wenig Hunger und der tolle Minz-Schoko Milchreis musste dran glauben.

 
Die kommende Woche steht ganz im Zeichen der Konzerte ;) Ich freue mich nämlich sehr auf Freitag, wenn der heutige Musiktipp live in der Grossen Freiheit 36 spielt.
Ist das nicht eine verdammt geile Party in dem Video? Wie war euer Wochenende? 

Ich wünsche euch eine entspannte Woche und may the force be with you! PS: Auf Instagram findet ihr mich unter Deathstarkitten.

Leave a Reply

May the commentforce be with you und vielen Dank für's Senf abgeben